Sonntag, 22. Mai 2016

Mannheim | Glückstein-Quartier - No.1 | 45m

Auf dem Grundstück soll eines der weltweit modernsten Holiday Inn Hotels mit neuen Standards im Designkonzept und Interieur entstehen. Hierzu wurde in der vergangenen Woche ein entsprechender Pachtvertrag unterzeichnet. Vertragspartner für das hochwertige 4 Sterne Hotel ist der Franchisenehmer GS Star GmbH, der Pachtvertrag hat eine Laufzeit über 25 Jahre.

Das Hotel wird mit ca. 150 Zimmern und entsprechenden Nebenflächen für Gastronomie und Konferenz ausgestattet sein. Nach derzeitigem Planungsstand soll die Eröffnung des Hotels im Sommer 2019 erfolgen. Das Holiday Inn wird ein Highlight auf dem Mannheimer Hotelmarkt und aufgrund des zu erwartenden Klientel die Internationalisierung Mannheims weiter vorantreiben. 

GERCHGROUP wird unter dem Projektnamen „No.1“ auf dem unmittelbar am Mannheimer Hauptbahnhof gelegenen Areal rund 21.000 m² Bruttogeschossfläche in einem 13-geschossigen Turm und einem 6-geschossigen Sockelbau errichten. Neben der Hotelnutzung sind in dem Konzept ca. 14.000 m² moderne Büroflächen im Top-Segment vorgesehen. Die Nachfrage bezüglich der Büroflächen ist groß, daher wird mit dem Bau dieser Flächen auch spekulativ begonnen. Bereits heute wird mit einer Handvoll Mietinteressenten gesprochen die großflächig anmieten möchten.

Das Grundstück wurde von GERCHGROUP Ende letzten Jahres von einem großen deutschen Baukonzern erworben der auf dem Areal seinen neuen Hauptsitz plante. In unmittelbarer Nähe des Projektstandortes entsteht auch das neue technische Rathaus der Stadt Mannheim sowie ein modernes Mobilitätshaus. GERCHGROUP wird rund € 70 Mio. in das Projekt investieren.

Pressemitteilung:  GERCHGROUP

(C) GERCHGROUP

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen